Quelltext der Seite "Formatierbare Losung"

Wie Sie auf der Seite "Formatierbare Losung" sehen können, kann man ein Losungsfenster nicht nur innerhalb eines Framesets, sondern auch innerhalb einer normalen Html-Seite über einen eingebetteten Frame anzeigen. Für alle, die die Vorgehensweise interessiert, hier der Quelltext der Seite (ohne das Inhaltsverzeichnis von ComBib).

Beachten Sie bitte, dass die grünen Texte nur Kommentare sind und nicht zum Code gehören.

<html>

<!-- ALLGEMEINE ANGABEN ZUR SEITE -->
<head>

<meta http-equiv="content-type" content="text/html;charset=iso-8859-1">
<meta name=
"keywords" content="ComBib, Computerbibel, formatierbare Losung, Herrnhuter Losungen">
<meta http-equiv=
"Description" content="ComBib wie Computer-Bibel - Anleitung Service">
<meta http-equiv=
"Author" content="Peter Baumann">
<title>
ComBib wie Computer-Bibel - formatierbare Losung</title>

<!-- FORMATIERUNG DER SEITE MIT CSS -->
<style type="text/css">
      <!--
      body {font-size:10pt; font-family:Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular;}
      li, td {font-size:10pt; font-family:Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular;}
      -->
</style>

</head>
 

<!-- SCRIPT ZUM ANZEIGEN DER LOSUNGSSEITE ZU BEISPIEL 2
Im Beispiel wurde Schrift und Hintergrund der Naviagationszeile auf die Fensterfarbe
gesetzt, da die Information "...Losung vom ..." im Fenstertitel direkt angezeigt wird! //-->
<script language="JavaScript">
<!--
          function Beispiel2()
          {
          // Die Angabe für "Adresse" wird mit dem Hyperlink-Generator erzeugt
          var Adresse="https://www.combib.de/losungformat/heute.html#008080#000000#66CDAA#008080#008080#Verdana,Arial,Helvetica#9pt#12pt#9pt#8pt#10px#16px#10px#24px#center#bold#none#0#1#1#0#x#x#x#x#x#x#x#x#x#1#1#_blank#ue#lb#1#x#x#x";
          // Das Fenster wird mit einer Höhe von 220 Pixel und einer Breite von 460 Pixel
          // in der linken oberen Bildschirmecke größenveränderbar (resizable=yes) angezeigt

          window.open (Adresse,"Losungsfenster","height=220,width=460,left=0,top=0,toolbar=0,location=0,directories=0,status=0,menubar=0,scrollbars=0,resizable=yes");
          }
// -->
</script>

<!-- FESTLEGUNG DER HYPERLINKFARBEN -->
<body bgcolor=
"#ffffff" alink="blue" vlink="blue" link="blue" text="black">

<!-- TABELLE FÜR SEITENÜBERSCHRIFT -->
<table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%">
      <tr height=
"36">
            <td
bgcolor="#e6e6fa"><div align="center"><b>Formatierbare Losung</b></div></td>
      </tr>
</table>

<!-- HIER BEGINNT DER SEITENTEXT UNTER DER ÜBERSCHRIFT -->

<!-- ERSTER TEXTABSATZ -->
<p> Bei der formatierbaren Losung k&ouml;nnen Sie &uuml;ber einen entsprechenden Hyperlink die Losungen innerhalb Ihrer Homepage bzw. von Ihrer Homepage aus mit frei einstellbarer Schrift, Schriftgr&ouml;&szlig;e, Farbe usw. anzeigen. Damit ist die Losungsanzeige z.B. auch in einem kleineren Fenster m&ouml;glich. Die f&uuml;r die Anzeige notwendige Hyperlinkadresse (URL) kann automatisch mit dem <a href="hyperlinkgenerator.html" target="_self" title="Zum Hyperlink-Generator">Hyperlink-Generator</a> erzeugt werden. Wie Sie die Losungsseite anzeigen, ist v&ouml;llig freigestellt und unterscheidet sich nicht von der sonstigen Vorgehensweise.</p>

<!-- TEXTABSATZ MIT DER EINGERÜCKTEN AUFZÄHLUNG -->
<ul>

<!-- 1. Zeile mit Link zu Beispiel 1
Damit die ellenlange Hyperlinkadresse nicht in der Statuszeile erscheint,
wird ein Ersatztext angegeben (onmouseover="status='Beispiel 1 zeigen'; return true;" onmouseout="status=' ' ") //-->

<li> Im <a onmouseover="status='Beispiel 1 zeigen'; return true;" onmouseout="status=''" href="https://www.combib.de/losungformat/heute.html#E6E6FA#000000#8A2BE2#D8BFD8#000000#Times+New+Roman,Georgia,Times#16pt#24pt#16pt#8pt#30px#48px#10px#24px#left#bold#underline#0#1#1#0#x#x#x#x#x#x#x#x#x#0#1#_blank#ue#lb#1#x#x#x" title="Beispiel zeigen" target="_blank">Beispiel 1</a> wird die Tageslosung in einem gesonderten Browser-Fenster angezeigt.

<!-- 2. Zeile mit Link zu Beispiel 2
Hier wird zur Beispielanzeige ein Javascript verwendet (s.o.) //-->
<li> Im <a href="javascript:Beispiel2()" title="Beispiel zeigen" onmouseover="status='Beispiel 2 zeigen';return true;" onmouseout="status=''">Beispiel 2</a> wird f&uuml;r die Anzeige der Tageslosung ein kleineres gesondertes Fenster verwendet. (Bei diesen beiden Links zu den Beispielen wird ein gesonderter Text f&uuml;r die Statuszeile ausgegeben, damit dort nicht die mit dem Hyperlink-Generator erzeugte ellenlange Linkadresse angezeigt wird - lesen Sie ggf. dazu den Abschnitt im <a href="quelltext.html" target="_self" title="Zum Quelltext dieser Seite">Quelltext</a>.)

<!-- 3. und 4. Zeile -->
<li> Ein weiteres Beispiel sehen Sie im <a href="hyperlinkgenerator.html" title="Zum Hyperlink-Generator" target="_self">Hyperlink-Generator</a>, wo die Tageslosung im Frameset in einem kleinen Frame oben links ausgegeben wird.

<li>Auf dieser Informationsseite werden sogenannte eingebettete Frames verwendet.

</ul>

<!-- TEXTABSATZ MIT EINGEBETTETEM FRAME RECHTS
Alle Angaben zu diesem Frame stehen zwischen "<iframe..." und </iframe>

width=... height=...
Geben Sie hier an, wie breit (width) und wie hoch der Frame angezeigt werden soll.
Die Angaben sind in Pixel oder in Prozent möglich.

align=right
Der eingebettete Frame wird rechts ausgerichtet. Der nachfolgende Text fließt links um den Frame.
Bei "align=left" ist es genau umgekehrt. Mit "align=center" wird der Frame mittig angezeigt.

scrolling=auto
Mit dieser Angabe legen Sie fest, ob eine Bildlaufleiste bei Bedarf automatisch (scrolling=auto) oder
immer (scrolling=yes) oder nie (scrolling=no) angezeigt wird. Bei "no" muss der Frame so groß sein,
dass der Text immer hineinpasst!

name="...":
Die Angabe "name" ist nur wichtig, wenn Sie im Code auf das Fenster zugreifen möchten.

src="...":
Mit "src" geben Sie die Html-Seite an, die in diesem Frame angezeigt werden soll. Hier ist das
die mit dem Hyperlink-Generator erzeugte Adresse zur Losungsseite (mit den Formatangaben). //-->


<iframe width=240 height=180 align=right scrolling=auto name="Losung1" src="https://www.combib.de/losungformat/heute.html#FAFAD2#000000#800000#FFDEAD#000000#Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular#8pt#9pt#8pt#8pt#10px#10px#10px#60px#left#bold#underline#1#1#1#1#F5DEB3#x#x#x#x#x#x#x#x#1#1#_blank#ue#lb#1#x#x#x">
          <!-- Der nachfolgende Text wird angezeigt, falls der Browser des Besuchers Ihrer Seite keine
          eingebetteten Frames unterstützt: //-->

          Da Ihr Browser keine eingebetteten Frames unterst&uuml;tzt, kann die Losung zum Tag hier leider nicht angezeigt werden!
</iframe>

<!-- Der Text der nachfolgenden Absätze fließt links um den eingebetteten Frame herum -->
<p>Eingebettete Frames sind eine interessante und einfach zu handhabende Technik, durch die viele zus&auml;tzliche Gestaltungsm&ouml;glichkeiten er&ouml;ffnet werden. Durch entsprechende Angaben zum jeweiligen (eingebetteten) Frame k&ouml;nnen Sie die Losungen in einer festen Gr&ouml;&szlig;e, mit oder ohne Bildlaufleisten und mit oder ohne sichtbaren Rahmen usw. darstellen. Falls es Sie interessiert, wie dies im einzelnen funktioniert, so k&ouml;nnen Sie den <a href="quelltext.html" title="Zum Quelltext dieser Seite" target="_self">Quelltext</a> dieser Informationsseite anzeigen. </p>
<p>Auch die beiden weiteren Losungsanzeigen auf dieser Informationsseite wurden mit eingebetteten Frames realisiert. Die Gestaltung der Fensterinhalte, also z.B. der Hintergrundfarbe, der Schrift, der Bildlaufleiste usw. geschieht &uuml;ber die Einstellungen, die im Hyperlink-Generator vorgenommen wurden. Die Festlegung, ob das Fenster links, rechts oder &uuml;ber die gesamte Fensterbreite dargestellt wird, ob mit oder ohne Rahmen usw. wird &uuml;ber den eingebetteten Frame und dessen Einstellungen festgelegt. </p>

<!-- TEXTABSATZ MIT EINGEBETTETEM FRAME LINKS
Bei diesem Beispiel wird der Frame ohne Rand (frameborder="no") angezeigt. Um einen Abstand
zum umfließenden Text zu erzeugen, wurde der Frame in eine Tabelle gesteckt. Die eigentlich
möglichen Abstandsangaben (hspace=9 vspace=9) würden nur im IE beachtet //-->


<table border="0" cellpadding="0" cellspacing="8" align="left">
      <tr><td>

          <iframe frameborder="no" width=240 height=140 align=left scrolling=auto name="Losung2" src="https://www.combib.de/losungformat/heute.html#FDF5E6#800000#000000#FFDEAD#000000#Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular#8pt#9pt#8pt#8pt#10px#10px#30px#60px#left#bold#underline#1#1#1#2#F5DEB3#x#FFEFD5#x#x#DEB887#FDF5E6#FDF5E6#DEB887#1#1#_blank#ue#lb#1#x#x#x">
                    <!-- Der nachfolgende Text wird angezeigt, falls der Browser des Besuchers Ihrer Seite keine eingebetteten Frames unterstützt: -->
                    Da Ihr Browser keine eingebetteten Frames unterst&uuml;tzt, kann die Losung zum Tag hier leider nicht angezeigt werden!
          </iframe>
      </td></tr>
</table>


<!-- Der Text der nachfolgenden Absätze fließt hier rechts um den eingebetteten Frame herum -->
<p>Bei der formatierbaren Losung geschieht die Formatierung der Losungsseite mit CSS (Cascading Stylesheets). Die Formatangaben werden im Hyperlink vermerkt und beim Anzeigen der Losungsseite entsprechend umgesetzt. Die Seiten werden in allen aktuellen Browsern gut angezeigt. Lediglich die ggf. ver&auml;nderten Farben f&uuml;r die Bildlaufleiste sind nur im Internet-Explorer ab Version 5.5 sichtbar. Da auf dieser Informationsseite auch ver&auml;nderte Bildlaufleisten eingesetzt werden, sollten Sie zum Betrachten m&ouml;glichst den Internet-Explorer ab Version 5.5 benutzen. In anderen Browsern werden die Bildlaufleisten normal angezeigt - also ohne Farbver&auml;nderung. </p>
<p>Die hier gezeigte Technik ist nur eine M&ouml;glichkeit. Es bleibt nat&uuml;rlich Ihnen &uuml;berlassen, wie Sie die Losungen in Ihrer Homepage anzeigen. Bei den Beispielen sind die Bibelstellen z.T. Hyperlinks zur Internet-Bibel, wobei diese in einem gesonderten Fenster angezeigt wird. Im Hyperlink-Generator sind aber auch andere Einstellungen m&ouml;glich.</p>

<!-- TEXTABSATZ MIT EINGEBETTETEM FRAME MITTIG
Bei diesem Beispiel wird der Frame ohne Rand (frameborder="no") und über die gesamte
Fensterbreite (width=100%) angezeigt. Die Rahmenhöhe (height=200) wurde so gewählt,
dass die Bildlaufleiste normalerweise nicht sichtbar ist (falls erforderlich wird sie jedoch
eingeblendet - scrolling=auto). //-->


<iframe frameborder="no" width=100% height=200 scrolling=auto name="Losung3" src="https://www.combib.de/losungformat/heute.html#FFFAFA#4B0082#9370DB#FFDEAD#000000#Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular#8pt#10pt#9pt#8pt#10px#10px#2px#60px#center#bold#none#0#0#1#2#F5DEB3#x#FFFAFA#x#x#B0C4DE#FDF5E6#FDF5E6#B0C4DE#1#1#_blank#ue#lb#1#x#x#x">
          <!-- Der nachfolgende Text wird angezeigt, falls der Browser des Besuchers Ihrer Seite keine eingebetteten Frames unterstützt: -->
          Da Ihr Browser keine eingebetteten Frames unterst&uuml;tzt, kann die Losung zum Tag hier leider nicht angezeigt werden!
</iframe>

<!-- DAS WARS! Viel Freude beim Tüfteln und Ausprobieren! -->

</body>

</html>